Betrieb

Rinder

Auf unserem Famileinbetrieb halten wir Weiderinder, welche ausschliesslich mit Futter vom Hof gefüttert werden. Unsere Rinder haben das ganze Jahr Auslauf und sind im Sommer immer auf der Weide.

Hochstammobst

Wir bewirtschaften 120 Tafel-und Mostobst-Hochstammbäume.

Ab Mitte August bieten wir unseren Gästen den frischgepressen Süssmost an.

Räuchern

In unser Rauchkammer im 230 Jahre alten Bauernhaus räuchern wir mit aller Sorgfalt und Liebe unsere Bauernschüblige, Bauernspeck, Mostbröckli und im Winter auch Lachs.

Wir benützen ausschliesslich Buchenholz und Rebholz und lassen unser Rauchgut langsam für 3-10 Wochen im Rauch trocknen.

Rebberg

Stolz sind wir auch auf unsern Rebberg, welchen wir selber bewirtschaften. Der Weisswein (Bianca) und der Rotwein (Regent und Pinot noir) wird von Familie Schwarzenbach in Meilen gekeltert.

Zum Wümmen finden wir immer unzählige freiwillige Helfer, welche uns jedes Jahr tatkräftig unterstützen.